Seiten


Reflexion: An der Oberfläche der Fensterscheiben spiegeln sich die Haltestellen-Schilder.
Transmission: Durch die Scheibe hindurch kann man die Passagiere und auch einen Teil der Gegend hinter dem Bus erkennen.

Dies ist ein privates Blog. Es handelt sich nicht um die Internetseite einer Schule.

Dienstag, 26. Oktober 2010

Konvektion

Ein Beispiel für Konvektion sind heiße Quellen am Grund der Ozeane. Hier ein Beispiel:
(Bildquelle)

Montag, 25. Oktober 2010

Thermographie

Wettervorhersagen beruhen auf Sattelitenaufnahmen. Einige davon stellt die ESA (European Space Agency) her. Hier ein Beispiel (Quelle):


Und ein weiteres Beispiel (NASA):


weltweit (Quelle):

Sonntag, 24. Oktober 2010

Reihen- und Parallelschaltung

Eine schönes Java-Programm, mit dem man seine Stromkreise selbst zusammensetzen kann, gibt es hier:

http://phet.colorado.edu/simulations/cck/cck-ac.jnlp




Fundstelle für diesen Link (und eine ganze Reihe anderer interessanter Anwendungen):
http://www.goethe.lb.bw.schule.de/faecher/physik/physik/physik-10/01.htm

Montag, 11. Oktober 2010

Brandaktuell!

Mathe-Wettbewerb für alle Schüler der Klassen 5 bis 10; Anmeldeschluss am 11. November 2010!

Bauformen elektrischer Widerstände

Besonders niedrige Widerstände haben (Edel-)Metalle, daher bestehen leitende Verbindungen meist aus mehr oder weniger edlen Metallen:
Für größere Strecken weicht man auf billigere Materialien wie Kuper und Aluminium aus:

Regelbare Widerstände gibt es als Schiebewiderstände oder - drehbar - als Potentiometer.

Bei fest verlöteten Schaltungen verwendet man sogenannte SMDs:
Wie groß der verwendete Widerstand ist, kann mit Hilfe eines Farbcodes abgelesen werden.

Konvektion

Eine Voraussetzung für Konvektion sind in vielen Fällen Auftriebskräfte. Diese setzen Schwerkraft voraus. Ein Beispiel mit und ohne Schwerkraft liefert die folgende Seite:

LINK

Samstag, 9. Oktober 2010

Wärmestrahlung

In diesem Applet sieht man, wie sich die Wärmestrahlung in Abhängigkeit von der Temperatur verändert.


Phasenübergänge

Eine nette (englischsprachige) Simulation von Phasenübergängen findet sich hier:

Samstag, 2. Oktober 2010

Celsius und Fahrenheit






(Quelle: Wikipedia)

Und so sah das Thermometer von Celsius aus:

(Bildquelle)